bis eine Stimme eine andere erreicht

Musik für 2 Blockflöten (c-Sopran, g-Alt), Chitarrone, Viola da Gamba und Cembalo


ca. 11 Min. 10 Sec.
komponiert und Uraufführung 1992
gehört zum Konzert-Zyklus → Von der schwarzen Erde dieser Welt
komponiert für die → camerata moderna
→ Download pdf 3914 kB
→ Aufnahme 1992 Bremerhaven, Camerata Moderna.

Einführung


Variativ in sich selbst nimmt das Stück Bezug auf den Zyklus, ohne zu zitieren. Die musikalische Methode, siebenfach die gleiche rhythmische Struktur auf ihre „Bedeutung” abzufragen, entspricht dem Umgang mit den Texten aus völlig verschiedenen Kulturen, deren Bedeutung vielfach nur in der Hinterfragung der eigenen Kultur erschlossen werden können.

Aufführungen


Uraufführung
20. Nov. 1992: Kulturzentrum Peter-Friedrich-Ludwig Oldenburg → camerata moderna: → Ulrike Volkhardt - Blfl, → Ulrike Nitz - Blfl, → Ulrich Wedemeier - Chit, → Simone Eckert - Viola da Gamba und → Karl-Ernst Went - Cemb

weitere Aufführungen
29. Nov. 1992: Kunsthalle Bremerhaven
8. Juni 1996: Im Gießhaus Kassel, mit → Eckhart Kuper - Cemb

Mitschnitt
29. Nov. 1992: Mitschnitt des Konzertes in Bremerhaven: Unerhört - Jens Carstensen