der Rose Salz

Musik für Chitarrone


ca. 1 Min.
komponiert und Uraufführung 1992
im Auftrag der Stadt Oldenburg zur Verleihung des Carl von Ossietzky-Preises
gehört zum Konzert-Zyklus → Von der schwarzen Erde dieser Welt
komponiert für die → camerata moderna
→ Download pdf 130 kB
→ Aufnahme 1992 Bremerhaven, Ulrich Wedemeier - Chit.

Einführung


Einzelne, ereignishafte charakterlich unterschiedene Töne und Klänge entfliehen, verklingen und sind in ihrer Unhörbarkeit doch noch im Raum anwesend. Ausgewogene Ruhe und Balance bestimmen die Miniatur.

Aufführungen


Uraufführung unter dem Titel „Sechs Stücke mit Lesetexten“
4. Mai 1992: Stadtmuseum Oldenburg, Preisverleihung des Carl von Ossietzky-Preises 1992 der Stadt Oldenburg; → Ulrich Wedemeier - Chitarrone.

weitere Aufführungen
2. Okt. 1992: St. Michaelskirche Waldkirch/Brsg
3. Okt. 1992: Kaufhaussaal Freiburg
4. Okt. 1992: St. Marthakirche Nürnberg
10. Okt. 1992: Eisfabrik Foro Artistico Hannover
20. Nov. 1992: Kulturzentrum Peter-Friedrich-Ludwig Oldenburg
29. Nov. 1992: Kunsthalle Bremerhaven
31. Mai 1994: Sprengel-Museum Hannover
Juni 1994: Wdh. vom 31.5.94 in Nürnberg
20. Jan. 1995: Tanz-Theater im Hof, Hannover, und 16 Wdh. zwischen dem 21. Jan. und 26. Febr. 1995
8. Juni 1996: Im Gießhaus Kassel

Produktion, Mitschnitte und Rundfunksendungen:
CD-Produktion der camerata moderna:
9. Mai 1992: „Palimpsest“ R & M Digital Music, Nürnberg, 2-1023
Mitschnitt des Konzertes vom 29. Nov. 1992: in Bremerhaven: Unerhört - Jens Carstensen
27. Okt. 1993: Sendung auf Radio Bremen, 2. Programm