Noémia de Sousa

Noémia de Sousa


Schriftstellerin, geb. 1927 in Mozambique, 1951-64 Lissabon, 1964-75 Exil in Paris, danach Lissabon. Sie starb 2002.

Text
Eines seiner Gedichte wurde für Von der schwarzen Erde dieser Welt - Konzert-Zyklus aus 17 Musikstücken für 2 Blockflöten, Chitarrone, Viola da Gamba und Cembalo und 16 Texten über das Exil (1992) ausgewählt.

→ Wikipedia-Artikel